Suche
  • LAFI

Unsere Körper, unsere Rechte?

Aktualisiert: 19. Nov. 2021

Sexuelle und reproduktive Rechte von Migrantinnen in Deutschland

Im Monat November gedenken wir den Betroffenen von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Die Femizide an den Schwestern Mirabal in der Dominikanischen Republik in den 1960er Jahren nahmen lateinamerikanische und karibische Feministinnen Anfang der 1980er Jahre zum Anlass, den 25.11 zum Gedenktag der Opfer von Gewalt an Frauen auszurufen (Día Internacional de la Eliminación de la Violencia contra la Mujer). Femizide wie diese stehen in einer langen Kette von Gewalt gegen Frauen. Gewalt an Frauen hat viele Gesichter und sie richtet sich gegen das Selbstbestimmungsrecht der Frauen. Auch die staatliche und gesellschaftliche Kontrolle über unsere reproduktiven und sexuellen Rechte können ein selbstbestimmtes Leben verhindern.


Online-Veranstaltung Montag, 29. November, 16:30-18:45 Uhr.


Anmeldung bis zum 26.11.2021 HIER.


Einladung und Programm:

2021-11-29_Einladung_Programm_VA sexuelle und reproduktive Rechte_VS 18-11-21
.pdf
Download PDF • 215KB

Eine Veranstaltung in Kooperation mit DaMigra






11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen