Zwischenruf: EU-Abgeordnete Herzberger-Fofana erlebt Rassismus durch Polizei

Wegen Coviv-19...

Einheit in Vielfalt“ – das Motto der EU bricht zusammen

Wir stehen solidarisch mit unserer Mitbegründerin, ehemaligen Vorstandsvorsitzenden und heutigen EU-Parlamentsabgeordneten Frau Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, die sich seit Jahrzehnten für die Rechte von Migrant*innen einsetzt. Wie schon von zahlreichen Medien berichtet, wurde sie Dienstagabend am Brüsseler Hauptbahnhof Zeugin eines Racial Profiling-Vorfalls (einer „verdachtsunabhängigen“ polizeilichen Kontrolle), bei dem neun Polizisten zwei Schwarze Jugendliche filzten. Herzberger-Fofana, die ein Foto des Vorfalls machte, wurde daraufhin selbst gewaltsam von vier Polizisten an die Wand gedrückt und durchsucht. Als sie die Polizisten über ihre Stellung als EU-Abgeordnete informierte, wurde ihr nicht geglaubt 

sind immer noch viele unsere Aktivitäten bis auf weiteres eingestellt. Wir werden aber bald neues ankündigen...

Bis bald!

Eure LAFIs

Bankverbindung

LAFI NK e.V
SKATBANK
IBAN: DE12830654080004139887
BIC: GENODEF1SLR